Wildpark Infos

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten: durchgehend
Eintritt: kostenlos

Hunde sind an der Leine erlaubt

Anfahrt / Lageplan

 

Der Wildpark Mühletäli befindet sich am Ende der Wildparkstrasse in Starrkirch-Wil, an der Gemeindegrenze zu Olten.

 

Mit Motorfahrzeug: keine Zufahrt. Die Wildparkstrasse ist eine Fahrverbotstrasse.

Busverbindung: Buslinie 503 bis Wilerhof. 
Zu Fuss: Der Wildpark Mühletäli (WPM) ist in ca. 10 Minuten erreichbar. Ab Restaurant Mühletal und Coop Wilerfeld oder Restaurant Wilerhof. 

Wildpark Mühletäli

Über uns

Der Wildpark Mühletäli befindet sich, wenige Gehminunten von den letzten überbauungen der Stadt Olten und der Gemeinde Starrkirch-Wil, am Ende der Wildparkstrasse, direkt vor dem Waldeingang auf dem Gemeindegebiet von Starrkirch-Wil.

Er ist für viele Wanderer der Treffpunkt oder Station auf den schönen Wanderwegen Richtung Engelberg, Sälischlössli und den Wartburghöfen am Ende des «Mülitäli» (die Schreibweise des offiziellen Flurnamens) mit seiner Kapelle «Anna». Die Höfe liegen in einem einmaligen harmonischen Täli, flankiert von den bewaldeten Abhängen des Engelberges und des Säliwaldes, und in seiner Mitte fliesst der Mülitälibach. Das offene Land und auch die Ruhe bilden einen natürlichen Rahmen um die Natur zu erleben und geniessen.

Heute ist der Wildpark Mühletäli nicht mehr aus der Region wegzudenken. Viele Besucher, ältere und jüngere, spazieren heute mit ihren Kindern oder Enkelkindern in den Wildpark Mühletäli und schwelgen in Erinnerungen «Wie es damals war!». Sie haben immer sehr aufmerksame Zuhörer. Die gemeinsamen und schönen Erlebnisse und Erinnerungen bleiben immer Erhalten und Generationen später wird noch von diesen erzählt.

Mit dem laufenden Projekt «Mehr Licht im Park» weht frischer Wind im Wildpark. Gehege und Unterkünfte sind und werden noch erneuert. Der Wildparkverein Mühletäli hat noch einiges vor, um auch in fünfzig Jahren eine Erinnerung wert zu sein.

Der Wildpark in Zahlen

TrägerschaftWildparkverein Mühletäli, Postfach 2019, 4601 Olten,
mit ca. 1000 erfassten Adressen und ca. 670 Mitgliedern.
Verantwortlich ist der Vereinsvorstand.
Gründung6. Mai 1951; gültige Statuten vom 11. März 1989 mit Änderung 2006.

ParkflächeCa. 1.5 ha Pachtland (diverse Parzellen und Eigentümer).

Politische Lage
Der Wildpark ist zu ca. 95% auf dem Gemeindegebiet von Starrkirch-Wil und zu ca. 5% auf dem Gemeindegebiet Olten.

ZugangStarrkirch-Wil: Wildparkstrasse (Feldstrasse mit Fahrverbot).
Olten: ab Höhenstrasse-Ost führt ein Fussweg zum Wildpark (ca. 5 Minuten vom östlichen Oltner Stadtrand).
DiversesTierpatenschaften eingehen.
Schachspenden-, Projektspenden.
Gratis-Eintritt, an 365 Tagen im Jahr geöffnet.

Impressionen